Lagerfeuer Husky Tour Stuttgart

 

Aus dem goldenen Westen, dem schönen Stuttgart, kam ein junges Pärchen für eine wilde Lagerfeuer Tour mit Huskys zu uns ins Schlittenhunde Kombinat zu Knobelsdorf. Jung und sportlich entspannten Sie sich nach der langen Überfahrt erst mal bei einer gepflegten Tasse Tee, bevor Sie sich beide tapfer auf unsere Huskys stürzten, oder war es umgedreht? Schnell wurden Freundschaften geschlossen und man lernte sich kennen, dabei wurden die Huskys gleich angezogen, startklar gemacht und natürlich viel gekuschelt und gefachsimpelt. Ein angenehmes Feeling lang im Hundehaus und beide hatten ein gutes Händchen mit unseren Huskys, also stand einer spannenden Husky Tour durch Sachsens wilde Wälder nichts mehr im Wege. Zusammen packten wir die Knobelsdorfer Schlittenhunde in Ihren Hänger, man ist erstaunt wie gerne unsere Huskys in ihre Boxen da gehen, aber weil Sie eben genau wissen jetzt geht es zum spielen in den Wald.

 

Angekommen im Wald wird wieder alles gemeinsam abgeladen. Die Huskys natürlich zuerst. Dann gibt es das große Hundeschlitten 1X1 und wir erklären unseren Gästen dabei wie man ein Huskygespann von 8 Huskys am sichersten lenkt und fährt. Unsere Gäste fahren immer selbst, wenn wir sehen das Sie dazu imstande sind und nach unseren beiden 75 jährigen Superstars kann das fast jeder mit etwas gesunder Logik und etwas Feeling für die Huskys mit etwas Weitsicht.

 

Es ist kalt im Wald und unsere Huskys haben Feuer im Hintern und wollten los. Da wir gerne ein wenig anders wie die andern sind und das Leben mit unseren Huskys feiern, lassen wir unsere Huskys vor jedem Start immer ablegen und absolute Ruhe bewahren. Man kann ihre Spannung heute sehen, bestes Schlittenhunde Wetter und die Wälder duften gut, sie stehen gut im Training und die Gäste sind auf dem Schlitten bereit auf Ihr Abenteuer.

 

Ready and go......mit diesem Kommando erheben sich unsere 8 Schlittenhunde und hängen sich sofort voll rein und unsere Gäste fühlen jetzt zum ersten mal wie viel Power, 8 gut trainierte Huskys haben. Doch nach einer guten Einweisung am Schlitten/Trainingswagen verstehen unsere Gäste diese Naturgewalt zu bändigen, lieber etwas langsamer als zu schnell, starten die beiden doch recht kontrolliert, gut so. Schnell bekommt man ein Feeling für die Hunde und den Trainingswagen/Schlitten und das Abenteuer nimmt seinen Lauf. Wir fahren immer mit dem Fahrrad nebenher um schöne Bilder zu machen oder um sofort an den Hunden oder unseren Gästen zu sein, wenn es von Nöten ist. Doch unsere beiden Gäste aus dem Kapitalistischem Ausland lernen schnell und haben alles unter Kontrolle. Wenn es so gute Bedingungen hat und so schön Kühl ist im Wald muss ich schon ganz schön in die Pedalen treten um dran zu bleiben, unsere Knobelsdorfer Huskys sind gut drauf und nach einem beständigen Trainingsroutine von über 20km haben sie echt Dampf in den Beinen, schön. Da sich unsere beiden Gäste schnell eingefitzt haben und einen guten Umgang mit den Hunden zeigen, bauen wir etwas mehr Abenteuer mit ein und fahren so Abseits der schönen Wege mitten durch den Wald. Jetzt heißt es für unsere Gäste“ mitmachen und anpacken“, echtes Hundeschlittenfeeling eben. Was jetzt so viel heißt das wir gemeinsam um große Hindernisse fahren wo der Schlitten/Trainingswagen geschoben, gekippt, gehalten werden muss, die Huskys etwas geführt werden müssen bei „stop & go „ tiefe Schlammlöcher durchfahren werden, der Trainingswagen über Baumstämme gehoben werden muss, weil gerade ausfahren kann ja bekanntlich jeder. Und wenn unsere Gäste solch gutes Feeling für unsere Huskys haben wie die Beiden hier, gibt es eben auch ein echtes Hundeschlitten Abenteuer durch die wilden sächsischen Wälder, weil Alaska kann jeder.

 

Dann dämmert es im Wald und unsere kleinen Husky-Wölfe scheinen heute unendlich Kraft zu haben, so setzen wir die Kopflampen auf und fahren in die einbrechende Dunkelheit hinein. Unsere Huskys lieben Nachtfahrten und unsere beiden Gäste bekommen so ein echtes Feeling vom Leben mit Schlittenhunden mitten im wilden Sachsen. Und wenn man im Dunkeln die glühenden Augen der Huskys sieht und eine Kopflampe die den Trail ausleuchtet kann man eigentlich keinen Unterschied mehr sehen ob man jetzt gerade hier in Alaska, Kanada, Skandinavien oder eben im wilden Sachsen ist, ein echtes Hundeschlitten Abenteuer eben.

 

Dann werden die Huskys wieder versorgt & gefeiert, mit kleinen Fleisch – Snacks , dann zusammen verladen, alles mit Kopflampe wobei so richtiges Schlittenhunde-Abenteuer-Feeling aufkommt. Und dann geht es zurück ins Schlittenhunde Kombinat Knobelsdorf um am gemütlichen Lagerfeuer das ganze Schlittenhunde Abenteuer noch mal Revue passieren zu lassen. In einer kleinen und sehr angenehmen Runde klingt das Husky Abenteuer dann aus. Unser Huskys sind gut versorgt und verkrümeln sich in ihre Stroh gefüllten Hundeboxen nach einer echt coolen Tour. Unsere beiden Gäste tat die viele frische Luft gut und die lange Faschingsnacht vom Vorabend tut ihr übriges und beide zieht es in Ihr Hotelzimmer in den Goldenen Löwen nach Waldheim, keine 10 Minuten vom Schlittenhunde Kombinat Knobelsdorf. …...we are all just sled dogs and running for happiness..... und so hat sich unsere Schlittenhunde Philosophie wieder einmal von selbst bestätigt, danke euch für die angenehme Tour und gute Heimfahrt ihr zwei.......happy Trail