romantische Candlelight Dinner Tour mit Huskys

 

Unsere Candlight Touren drücken für uns und wohl auch für unsere Gäste, am besten unsere Knobelsdorfer Schlittenhunde Philosophie aus, die wir im Schlittenhunde Kombinat Knobelsdorf mit unseren Huskys versuchen zu leben. Wir sind bunte Geradlinigkeit und verträumte Professionalität und bieten Schlittenhunde/Husky- Abenteuer mit Stil an und sind dabei ein klein wenig anders wie die anderen.....

 

Ein Husky Abenteuer mit Niveau zu erleben und dabei unseren Gästen den einzigartigen nordischen Spirit nicht bloß zu zeigen, sondern diesen mit ihnen auch einen kleinen Augenblick zu leben, mitten im wunderschönen Sachsen.

 

Dazu noch artgerechte Husky-Haltung soweit es uns möglich ist, mit durchaus happy sled dogs/Schlittenhunden/alaskanischen & sibirischen Huskys........

 

 

 

Wenn unsere Huskys z.b am Ende jeder Tour Conni sehen, ziehen sie immer nochmal an, weil sie  wissen, Conni ist zuhause, ist Geborgenheit , ist Futter, ist Leckerli, ist Einschlafen-Lieder singen wenn es ihnen mal schlecht geht, ist kuscheln, ist Fell Pflege , ist die beste Morgensuppe auf Welt, ist Vertrauen auf Augenhöhe, ist hundepsychologisches Fachwissen, ist einfach Hund sein dürfen, ist Geborgenheit , ist Sicherheit und ist absolut zicke. Wenn ein Husky sich an Conni anlehnt, bei ihr Hilfe sucht und Conni ihre Hand auflegt, wissen alle unserer Hunde, das ist so was von zicke und nichts absolut nichts in der Welt kann einen da was, nicht mal der Herr des Hundestalles..... lach .... Conni ist zicke und so was von zuhause für unsere Huskys und dafür lieben sie Conni wie bleede...und dieses Urvertrauen in Conni ist ein ganz wichtiger Bestandteil unserer Schlittenhunde Philosophie in Knobelsdorf.

 

Bei unserer Candlelight Tour dieses Wochenende hieß es wieder "erst abenteuerlich wild bei wunderschönen Herbstwetter, bei Regen im Schlamm durch den Wald mit den Huskys zu fahren, um dann mit  der typisch herzlich sächsischen Art und viel Herzblut von Sigi das Abenteuer im romantischen Blockhütten Ambiente stilvoll ausklingen zu lassen.  Der Sachse liebt das Reisen sehr, aber zuhause ist zuhause und hier zeigen wir der Welt gerne wie herzlich, offen, gastfreundlich und bunt echte Sachsen sind.

 

Sigi der berühmteste sächsische Ruhrpottler von der Blockhütte am Waldrand  (Truckerstube Rossau) mit seiner rauen Schale, aber  weichen Kern besitzt echte nordische Ruhe & Gelassenheit  plus gastronomischer Raffinesse und sorgt so dafür, dass unsere Gäste nach dem großen Hundeschlitten-Husky-Abenteuer durch die geheimnisvollen & wunderschönen sächsischen Wälder nicht vom Fleisch fallen . Und kredenzt ihnen ein rustikales 3 Gänge Menü, dass jeden müden Musher/Abenteurer wieder zum Leben erweckt. Und am Ende des Abenteuers, satt, geschafft aber happy & etwas romantisch angehaucht nach Hause gehen lässt mit vielen abenteuerlich schönen Geschichten, die es zu erzählen gibt...... 

 

Wir haben unser Erfahrung mit Schlittenhunden/Huskys über Jahre im hohen Norden von Alaska, Kanada sowie Skandinavien gemacht, doch Alaska kann jeder, denn das letzte echte Abenteuer findet man jetzt seid über 3 Jahren in den wilden & wunderschönen sächsischen Wäldern,..... poydem na vostok....

 

Wir treffen unsere Gäste für die Candlelight Tour immer im Schlittenhunde Kombinat Knobelsdorf, zum Kennenlernen der Huskys mit viel kuscheln und Wissenswertes über Schlittenhunde/Huskys. Dabei gibt es ein kurzes Briefing im Schlittenhunde 1x1, damit jeder weiß, wie man unsere 7oder 8 Huskys fährt/handhabt. Dann wird in echter Musher Manier fürs große Abenteuer alles zusammen gepackt, die Hunde verladen und wir fahren zur Blockhütte am Waldrand, wo Sigi und Diana schon bei Lagerfeuer und mit einem Glas Sekt/Wein oder Getränk ihrer Wahl, in echter unwiderstehlicher sächsischer Gastfreundschaft, auf unsere Gäste vom der Candlelight Dinner Tour mit Huskys, warten.

 

Aber Huskys zuerst ...... also, alle Huskys ausladen , an die Stake out Line zur Entspannung, wässern und  ein kleiner Snack vor dem Start. Wenn die Huskys versorgt sind, geht es zur Begrüßung in die Truckerstube/Blockhütte, die den romantischen Part des Candlelight Dinners übernimmt.

 

Dann Huskys gemeinsam anspannen, aufsteigen und „ready here we go“/ auf geht’s..... ins große Husky Abenteuer durch wunderschöne herbstliche sächsische Wälder. 

 

Erst kommt eine schöne gerade Stecke, die unseren Gästen Zeit gibt, mit der Materie Schlittenhunde Abenteuer vertraut zu werden und sicher zu werden, wie man Huskys und den Schlitten/Trainingswagen handelt. Dann geht es in den Wald über den Wildschwein Acker etwas abenteuerlicher zu, wo man mit anpacken muss um den Huskys zu helfen, durchaus schon mal im Schlamm stecken bleiben kann, riesige Pfützen umfahren sollte und richtig mit den Hunden arbeiten muss/kann, wenn man will, um ein Team zu werden. Danach geht es aber auf einem gemütlichen & einfacheren zu fahrenden Waldweg weiter. Witzig ist am Ende, das unsere Gäste in allgemein im ersten Part ganz schön mit anpacken, schnaufen, respektvoll sehen, wie viel Power die Huskys haben und auch außer Puste kommen, aber im Nachhinein allen dieser Teil der Strecke am besten gefällt, weil gerade ausfahren und einfach kann ja bekanntlich jeder.

 

Dann geht die Fahrt durch einen wunderschönen gold gelben & rot gefärbten Herbstwald auf sicheren Pfaden, wir halten an einem Bach und lassen die Huskys sich abkühlen, baden und im Schlamm rum kaspern. Unsere Gäste und unsere Huskys werden spätestens da ein echtes Team und man genießt die Schlittenfahrt sichtlich, trotz des Regens ...:))

 

Nach einem großen Abenteuer im Wald und mit den Huskys geht es dann zurück zur Blockhütte, wo Sigi schon mit einen warmen Getränk, ihrer Wahl auf unsere Gäste wartet .....

 

Doch zuerst werden die Huskys wieder versorgt , gemeinsam ausgespannt, gekuschelt, sich bei ihnen bedankt und sie dann mit  Snacks/ Leckerlis, meist kleine Stückchen Fleisch, für ihre harte Arbeit belohnt. Dabei viele Fotos gemacht und viel gekuschelt natürlich …..

 

Danach wird wieder alles gemeinsam verpackt, wenn alle Huskys zufrieden in ihren Stroh gefüllten Boxen liegen, wechseln unsere Gäste ihre doch etwas nass und schlammig gewordene Kleidung und der kulturelle Teil das Abends kann in einem wunderschönen romantischen Ambiente , liebevoll von Diana und Sigi hergerichtet, beginnen......Prost.....

 

Wir verabschieden uns dann von unseren Gästen, damit sie in Ruhe die extra für sie romantisch angerichtete Blockhütte allein genießen können...... ganz in der gastfreundlichen Obhut von Diana und Sigi, von der Truckerstube, Rossau ......wo unsere Gäste dann den Abend mit Stil und in romantischer Zweisamkeit ausklingen lassen können.......Schlittenhunde Abenteuer mit Stil eben,

 

….because....

 

 „We Are all just sled dogs Running for happiness.....“