Freunde zu Besuch

Schweden Freundschaften & Knobelsdorfer Schlittenhunde Philosophie 9-11.06.2017

 

In der Wintersaison 2014/15 waren wir mit unseren Huskys vom Schlittenhunde Kombinat Knobelsdorf in Schweden und sind Wochen- & Bergtouren mit unseren Huskys rund um das Eishotel in Kiruna gefahren. Wo Menschen und Huskys im Prinzip 5 Tage sich auf das Minimale begeben, was zum Überleben notwendig ist und ein Abenteuer der ganz besonderen Art suchen. Meist bis zu 7 Menschen, die sich als vollkommen Fremde treffen, werden dann in eine Gruppe zusammengewürfelt und ein Guide übernimmt dann diese Gruppe von Greenhorns oder erfahrenen Wintersportlern und versucht dann ein unvergessliches und intensives Abenteuer für diese Gruppe zu gestalten. Für uns vom Schlittenhunde Kombinat zu Knobelsdorf ist diese Art der Tourismuskultur keine Arbeit sondern eine Lebensphilosophie. Daher war jede Wochentour für uns ein mega intensives Erlebnis und ein unglaubliches Abenteuer, welches wir immer versucht haben, mit einer besonderen Lebensqualität auszufüllen und unsere nordische/sächsische Lebensphilosophie den Menschen näher zu bringen. Und aus 7 Fremden werden für gewöhnlich bei solch einer Husky-Wochentour, im Schnee bei Temperaturen bis um die -40 immer eine eingeschweißte Truppe und eben auch 7 Freunde. Und einer dieser Freunde aus Schweden hat uns jetzt nach knapp zwei Jahren im Schlittenhunde Kombinat Knobelsdorf besucht. Bei so viel Gästen die man in einer Wintersaison betreut, vergisst man schon mal schnell ein paar Einzelheiten oder Gesichter, doch als Silvio bei uns auf dem Hof stand, vom Schlittenhunde Kombinat - und er seinen Motorrad Helm abnahm, erkannte ich ihn und mir fielen wieder alle Geschichten und Abenteuer der Tour ein. Ein klein wenig Sehnsucht nach Schnee machte sich in diesem Augenblick in unseren Herzen auch breit.

 

Das Schlittenhunde Kombinat Knobelsdorf lebt die Schlittenhunde Philosophie auch im Grünen und so war Silvio sofort wieder Teil der Gruppe. Wir hatten eine Tour mit anderen Gästen, Silvio kannte noch unseren Arbeitsrhythmus aus Schweden und hat sich sofort wieder Zuhause gefühlt, hat sich nahtlos ins Team eingefügt und unsere Gäste mit betreut. Tala unser V8 Husky und Powerpaket, den ich Silvio damals als Verstärkung für sein Team gegeben hatte, erkannte ihn wohl auch wieder, jedenfalls erkannte Silvio Tala nach 2 Jahren wieder. Sofort war wieder der Teamgeist da und alles wurde gemeinsam gemacht, Hunde versorgt, Sachen gemeinsam aufgebaut, weggeräumt, ein eingespieltes Team eben. Und dabei gab es 1000end Geschichten zu erzählen und Erinnerungen aufzufrischen. Bilder wurden ausgetauscht und unsere Sibirischen und Alaskanischen Huskys wieder im Schnee zu sehen, ist schon ein Bild, welches jedes Schlittenhunde Hippie Herz nicht ganz kalt lässt und man dabei gerne in emotionalen Erinnerungen versinkt.... „““Tschatschaaaaaaa und unsere gemeinsamer Australischer Freund Finn““....... war solch eine Erinnerung, ohhhh haben wir gelacht. Abendbrot wurde wieder gemeinsam zugerichtet und nun sitzen wir zu viert als Sled Dog Hippie Kommune bis spät in die Nacht und schwelgten in Erinnerungen aus den Winter & Sommer Abenteuer, lachten viel, tauschten Lebensweisheiten aus und die Welt wurde wieder zu einem Dorf, mitten im wilden Knobelsdorf. Herzen bluteten, Herzen sind voller Stolz, Herzen sind voller Sehnsüchte und Pläne, aber Knobelsdorf ist Zuhause.

 

Es ist, als wäre die Tour erst gestern gewesen, 2 Jahre sind wie im Fluge vergangen. Und dabei wird man sich schon bewusst, welch einen Einfluss ein gut geführtes Schlittenhunde Abenteuer auf eine Seele unserer Gäste haben kann, wie sehr solch ein Husky Abenteuer prägen kann. Es wird viel gelacht und übers Leben philosophiert, am Lagerfeuer schwelgt man in gemeinsamen Träumen, verändert die Welt, pflegt Freundschaft und bricht wieder ein wenig aus, aus dem Wahnsinn und der Hektik des Lebens und entflieht ein wenig der Realität. Schlittenhunde Kombinat Knobelsdorf hat seine eigene Magie, Knobelsdorf ist eine andere Welt: hier träumt man nicht nur sein Leben, hier lebt man seine Träume, teilt sie mit Freunden und bolzt dann gemeinsam, um Träume wahr werden zu lassen.

 

So sehen wir den Feuerteufel in den Flammen des Lagerfeuers tanzen und ja er passt gut zu unserer rebellischen Lebensphilosophie auf heiliger Erde im wunderschönen Schlittenhunde Kombinat zu Knobelsdorf in Sachsen. Und so finden sich wieder 4 Freunde zusammen und leben Schlittenhunde Philosophie made im wilden Sachsen. Wo Mann oder Frau viel Lacht, alte Geschichten erzählt, ins Feuer schaut , das Leben hinterfragt, neue Abenteuer plant und dankbar ist, auf das, was wir erleben durften und gemeinsam geschaffen haben.

 

Danke Silvio für die coole Zeit, die schönen Erinnerungen und das sehr angenehme & entspannte wilde Wochenende made im Schlittenhunde Kombinat Knobelsdorf.

 

 

„we are all just sled dogs running for happiness“.......