Kindergeburtstag mit Huskys

 

 

 

Kindergeburtstag mit Huskys im Stroh im Schlittenhunde Kombinat Knobelsdorf 



10 Kinder marschierten wieder neugierig auf unseren Hof, ebenso kamen diesmal zwei, drei Mutti´s mit , plus ein Opa und begutachteten alles. Die Hunde entdecken die Kinder und bekundeten freudig ihre Neugier und Vorfreude auf das Abenteuer " Kindergeburtstag im Schlittenhund Kombinat Knobelsdorf. Am Anfang bitten wir unsere neuen Gäste immer erst in unsere Scheune , an einen bunt geschmückten Tisch, neben einem schönen großen Strohhaufen, Platz zu nehmen. Und spätestens hier sind die Kinder aufgetaut und Feuer und Flamme und wollen an die Huskys ran. Die Mütter bekommen jetzt immer einen panischen Blick ..... Stroh .... die Waschmaschine, um Himmels Willen, da ist die erste Strohschlacht im Heu schon lange im vollem Gange. Dann übernehmen wir, Conni und Mario vom Schlittenhunde Kombinat Knobelsdorf, den Kindergeburtstag und entlasten die Mutti´s so für ein paar Stunden. Zuerst bändigen wir die Kinderbande und rufen sie zur Ruhe, um ihnen ein paar Regeln im Umgang mit den Huskys zu erklären und die Autorität an uns zu reißen, jetzt lächeln die Mutti´s das erste Mal und die Kids hören uns aufmerksam zu. Conni als erfolgreiche Tierheilpraktikerin und Tierpsychologin bändigt die Kinder mit links und bringt somit die Kontrolle und die Ordnung in unsere Veranstaltung, die wichtig ist für eine gute Qualität. Alle Mutti´s & Vatis relaxen jetzt, weil Conni professionell und überzeugend ist, somit die Kids klar in der Hand hat. . Conni meint immer, Kinder sind auch nichts anderes als Schlittenhunde und als Tierpsychologin muss sie es ja wissen. Dann komm ich ins Spiel und das Chaos nimmt seinen Lauf. Das lieben die Kids. Wir lassen die Kinder alle um die Feuerschale sitzen, und sagen ihnen, haltet euch bloß am Sitz fest und Augen zu, dann lassen wir die Huskys aus ihrem Freilauf raus........welche sich dann wagemutig auf die Königskinder stürzen ...:))....Nein, unsere Huskys vom Schlittenhunde Kombinat Knobelsdorf sind wohl erzogen und beschnuppern die Kids erst einmal und schon werden erste feste Freundschaften geschlossen. Unser Pinu ist meist der Erste, der sich auf den Rücken schmeißt und sich am besten von allen Kindern auf einmal, seine Heldenbrust graulen lässt. Während Lotte in ihrer liebevollen dynamischen Art einer echten Wuchtbrumme, gerne noch ein paar Kinder über den Haufen rennen muss , mit samt den Stuhl natürlich, was Ihre ganz eigene aber sehr  liebevolle Art ist, mit den Kindern Freundschaft zu schließen. Sofort hat jedes Kind dann seinen Lieblingshusky gefunden und es gibt nur noch einen großen Haufen voller Happiness, wo schwer zu unterscheiden ist, was Kind oder Husky ist. Die Muttis sind jetzt vollkommen entspannt und packen die Prosecco Dosen aus , Opa schmunzelt.   



Dann steht die erste sportliche Ausarbeitung für die Kids an, um ihre überschüssige Energie etwas in geregelte Bahnen zu lenken. Reifen ziehen wie echtes Huskys/Schlittenhunde Krafttraining eben. Die Kinder - muss man ehrlich sagen - legen da echten Sportsgeist an den Tag und stehen unseren Huskys in nichts nach. Leider muss Man(n) feststellen, dass nahezu immer die Mädchen die schnellsten Zeiten erkämpfen, was soviel heißt wie „Frauen sind wohl die besseren Schlittenhunde“..... ???? Jungs, das können wir so nicht auf uns sitzen lassen....



Dann wird es kreativ und die Kinder bemalen einen Holzhund ( welchen das Geburtstagskind am Ende mit nach Hause nehmen kann) mit Farbe, im Stroh. Den Mutti´s steht die Panik dann wieder kurz ins Gesicht geschrieben aber der Prosecco, lässt sie doch wieder normal  atmen.....Farbe fliegt durch die Scheune , kreative Diskussionen werden geführt über das Was und Wie, und die Kids entdecken schnell, dass man auch seinen besten Kumpel super gut bemalen kann. Die kleinen Picassos laufen zu Höchstformen auf und es entstehen echt immer wunderschöne, abstrakte Kunstwerke, von einem wilden Haufen bunter lachender Kinder im Stroh ...... Opa ist begeistert.



Nach so viel Kreativität muss man wieder die kindliche Wildheit bändigen und dies geht am besten mit einer Schlitten/ Wagen fahrt. Also alle ab ins Hundehaus die Huskys anziehen und kuscheln. Jeder hat sofort wieder seinen Lieblings-Husky gepachtet und zieht ihm auch sofort das Hundegeschirr an. Nach dem wir dann aber das "Wie "erklärt haben  , bekommt das Ganze dann auch ein Bild und die Kinder und Hunde entfitzen sich wieder. An dieser Stelle muss man mal ein dickes Lob an die tierpsychologischen Fähigkeiten von Conni aussprechen. Denn was unsere Hunde da geduldig ertragen und mit den Kindern den Kindergeburtstag feiern, ist echt beeindruckend und erfüllt uns immer wieder mit Stolz. 



Dann alles zusammen angespannt , Hunde und Kinder und los geht die Party. Immer zwei Kinder auf dem Trainingswagen und ab geht die Post. Was immer das Highlight jedes Kindergeburtstages im Schlittenhunde Kombinat zu Knobelsdorf ist und die Kinder voll ausflippen lässt, vor Begeisterung. Doch oder gerade auch wegen Conni´s psychologischem Fachwissen , gelingt es ihr immer, die Kids zu bändigen und zur organisierten Ruhe zu bringen. So werden die Hunde von den Kindern dann ganz ( also fast ganz) ruhig angespannt, in den Pausen mit Wasser und Leckerlis versorgt, gestreichelt, umsorgt und ganz in Besitz genommen, sowie dicke Freundschaften geschlossen. Auf dem Schlitten jaulen die Kids vor Begeisterung und sind mega stolz und kaum zu bremsen, wenn sie mal selber fahren dürfen.......we are all just little sled dogs Running for happiness ..... richtig:)....



 

Am Ende werden die Hunde von den Kids ausgespannt und alle laufen zusammen, fröhlich und nun doch schon ein wenig geschafft von der vielen frischen Luft, in den Hundefreilauf. Hunde ausziehen geht jetzt ganz professionell und immer unter den wachsamen Augen von Conni. ...... alle Kids raus und ans Lagerfeuer, Wiener und Marshmallows am Stock grillen und das ganze Abenteuer " Kindergeburtstag im Schlittenhunde Kombinat Knobelsdorf noch einmal Revue passieren lassen . Kids sind ruhiger geworden und erzählen aufgeregt ihre Geschichten, jeder hat seinen Lieblinghusky und kennt alle Namen , die gegrillte Wiener und das Toastbrot am Stock über dem Lagerfeuer ist ein Abenteuer an sich und nährt mehr das Lagerfeuer wie die Kinder. Dafür sind die Marshmallows goldbraun und verkleben das letzte saubere T-Shirt...... aber das ist den Mutti´s jetzt egal, sie sehen ihre Kids happy, mit viel gesunder Farbe im Gesicht, nach einem ganz großen Abenteurer. So sitzen die Muttis entspannt mit am Lagerfeuer und genießen die einkehrende Ruhe. Die Kinder kleben an den Huskys und ohne ihren Lieblingshusky gehen sie nirgends mehr wo hin, schon gar nicht nach Hause..... „Mutti ich will auch einen Husky“, ruft es aus den Hundehaus ..... jetzt ist sie wieder da die aufsteigende Panik in den Augen der Mutti´s....... Happy Trail....